Politik-Beratung

Die Begleitung von Politikerinnen und Politikern ist ein Sonderfall des Coachings von Führungskräften. Besonders ist es insofern, als diese Klientinnen/Klienten es nicht nur mit der Bewältigung enormer Faktenmengen zu tun haben, sondern auch mit Gegnern, die sich als Verbündete tarnen, sowie mit Parteiapparaten, die oft mit ganz anderen Kriterien arbeiten als mit Kompetenz. Hinzukommen Hochstress-Situationen, permanente öffentliche Beobachtung, laufende Entscheidungszwänge und der angemessene Umgang mit Menschen der unterschiedlichsten sozialen Schichten.

Und angesichts all dieser Faktoren sollen die Betreffenden dann auch noch so etwas wie eine eigene politische Position vertreten – und sie ihren Wählerinnen und Wählern attraktiv darstellen. Ganz zu schweigen vom Druck, der auf den privaten Beziehungen einer Person lastet, die einen öffentlichen Dienst leistet.

Da kann es sehr produktiv sein, diese gesamte Situation mit einem Außenstehenden zu reflektieren, der allein im Interesse der Klientin/des Klienten denkt und wo Diskretion in jeder Hinsicht garantiert ist. Eine Auftragsübernahme erfolgt erst nach einem persönlichen Vorgespräch.